Matrix-Therapie


Die Matrix ist das die Zellen umgebende Bindegewebe. Sie ist Transportstrecke und Reaktionsraum für Hormone, Immunbotenstoffe und Neurotransmitter.

 

Äußere Belastungen und Erkrankungen  führen zu Veränderungen in der Matrix, die weitere Erkrankungen Vortrieb leisten. Im Laufe seines Lebens kommt der Mensch mit vielen, für ihn belastenden Stoffen wie Farb- und Konservierungsstoffen, chem. Produkten im Haushalt und bei der Arbeit, Umweltgiften, Medikamenten, Alkohol u.v.m. in Berührung. Unser Körper neigt dazu, bei längerfristiger Belastung die Gift- bzw. Abfallprodukte nicht direkt zu entsorgen, sondern erst einmal in körpereigenen Mülldeponien im Bindegewebe zu lagern. Dort behindern sie dann den Stofftransport zu den Zellen und auch die Entsorgung. Dies führt dann zu einem Teufelskreis.

 

Neben Ernährungsumstellung, Bewegung, viel trinken, Basenpulver, Basenbäder und kann die biologische Entgiftungs-Therapie Sie wieder fit machen! Hierbei wird, durch naturheilkundliche Therapien die Leber, die Nieren, den Darm, die Haut und das Lymphsystem entgiftet. Individuell kann das per Einnahme, durch Injektionen (mit oder ohne Eigenblut) oder per Infusion geschehen - unterstützt evtl. durch Aderlaß, unblutiges Schröpfen - das hängt immer von den Beschwerden des Patienten ab und wird im Gespräch mit ihm individuell abgestimmt!

 

Durch Regulation des extrazellulären Säure-Basen-Haushalts und Stabilisierung der Matrix-Bausteine wird die Reaktionsfähigkeit der Matrix wiederhergestellt.

 

Solche Kuren dauern im Allgemeinen nur 4 - 6 Wochen und bilden die Basis für Ihr Wohlbefinden!